Klassen

Schule fürs Leben

Schule fürs Leben

Für die vierte Klasse gab es von Mittwoch, 18.05.22 bis Mittwoch 25.05.22 im Rahmen der Projektwoche zum Thema "Alltagskompetenzen - Schule fürs Leben" viel zu tun. Zunächst planten die Schüler am Mittwoch ein gesundes Frühstück. Am Donnerstag 19.05.22 kamen Frau Lindner und Frau Steiger zu den Viertklasslern und stellten die Arbeit der Tafel Arnstorf vor. Das Gehörte gaben die Schüler am Freitag an die restlichen Klassen weiter, um eine Spendenaktion der gesamten Schule für die Tafel zu starten.

Am Montag besuchte die Klasse den Biohof Brunthaler in Eitting. Hier konnten sie ihr Wissen über das Huhn, das sie gerade in Form einer Lernwerkstatt in HSU bearbeiten, vertiefen. Dabei kauften sie gleich ihre Eier für das gesunde Frühstück.

Grossansicht in neuem Fenster: Sfl2 Grossansicht in neuem Fenster: Sfl1

Danach durften sie noch einen Schnupperkurs Aikido bei Herrn Nirschl in der Schule absolvieren.

Grossansicht in neuem Fenster: sfl3 Grossansicht in neuem Fenster: Sfl4  

Am Dienstag wurden dann im Dorfladen Peterskirchen noch die restlichen Lebensmittel für das Frühstück gekauft. Schließlich kam das gesunde Frühstück als krönender Abschluss der Projektwoche. Ganz ohne Hilfe der Eltern bereiteten die Kinder das Frühstück zu. Auch das Aufräumen und den Abwasch erledigten die Schüler selbst.

Grossansicht in neuem Fenster: Sfl6 Grossansicht in neuem Fenster: Sfl7 Grossansicht in neuem Fenster: Sfl8

 

Feuerwehrbesuch

Bei der Feuerwehr

Am Montag, 27.06.2022 besuchten die Klassen 2/3 und 3 die Feuerwehr in Dietersburg.  1. Vorstand Franz Maier, 2. Kommandant Michael Birnkammerer und zwei weitere Feuerwehrmänner zeigten den Schülern die beiden Fahrzeuge und die Ausstattung der Feuerwehr. Sie erklärten den Kindern nicht nur alles Wichtige, sondern beantworteten auch mit viel Geduld zahlreiche Fragen.

FFW1 FFW2 FFW3 FFW4

WJS6

Waldjugendspiele im Bürgerwald Eggenfelden

                                                                                      WJS5

Waldjugendspiele

Waldjugendspiele

Am Donnerstag, 23.06.2022 verbrachten die Klassen 2/3 und 3 mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Geier und Frau Schießl einen erlebnisreichen Vormittag im Eggenfeldener Bürgerwald. Ein Forstpate erzählte den Kindern viel Wissenswertes über den Wald und führte sie zu verschiedenen Stationen, an denen jeweils eine Aufgabe gemeinsam bewältigt werden musste. Zur Belohnung gab es dafür Goldnuggets. Besonders aufregend waren die Begegnungen mit Robin Hood und dem Sheriff von Nottingham. Mit viel Eifer und Teamgeist sammelte jede Klasse einen beachtlichen Schatz an, den sie Robin Hood am Ende der Waldjugendspiele übergaben.

                       WJS2 WJS1 WJS4  

Kinder für Technik begeistert

Kinder für Technik begeistert

"Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg kommen." So hielten es die Viertklässler der Grundschule Dietersburg. Da das normalerweise für die vierte Jahrgangsstufe angedachte Projekt "SET - Schüler entdecken Technik" dieses Schuljahr an der Schule schwierig zu organisieren war, fuhren die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse am Montag, den 16.05.22, eben ins Technikhaus Arnstorf (TfK - Technik für Kinder).

Dort durfte die eine Hälfte der Klasse einen "Wasserwächter" zusammenbauen. Dieser warnt ab dem kleinsten Tropfen vor überlaufenden Waschbecken oder leckenden Wasch- oder Spülmaschinen.

TFK 1 TFK 2 TFK 3

Die andere Hälfte der Klasse philosophierte in der Zwischenzeit mit Frau Stöttner rund um die Frage "Wo beginnt Technik?".

TFK 4

Frau Steiger von der Firma Rematec, die den Tag für die Klasse nicht nur organisiert, sondern auch gesponsort hat, spendierte den Kindern in der Pause leckere Butterbrezen. Danach tauschten die Gruppen. Alle die vorher mit den Werkzeugen geschraubt und gebaut hatten durften nun ihre Gedanken um die Technik kreisen lassen und umgekehrt.

TFK 5

Ausflug am Welttag des Buches

Ausflug am Welttag des Buches

Für die vierte Klasse gab es am 2. Mai nicht nur die Übertrittszeugnisse, sondern auch eine Fahrt nach Pfarrkirchen. Nach einer interessanten Führung in der Stadtbücherei Pfarrkirchen, besuchte die Klasse anlässlich der Buch-Gutschein-Aktion mit dem Welttagsbuch "Ich schenk dir eine Geschichte" die Buchhandlung Böhm. Dort erfuhren die Kinder Wissenswertes über den Buchhandel, nahmen an einem Quiz teil und bekamen schließlich das Buch "Ivo, Samo und der geheime Hexensee" geschenkt. Dieses Buch liest die Klasse als Lektüre und bearbeitet dazu ein Lesetagebuch. Mit einem Eis aus der Eisdiele und einem Besuch beim Spielplatz wurde der Ausflug abgerundet.

Buch

Radfahrausbildung in der Jugendverkehrsschule

Schon zu Beginn des Schuljahres 21/22 war die vierte Klasse mit ihrer Lehrerin Ingrid Blöchl an der Jugendverkehrsschule, wo die Kinder bereits am 01.10.21 die praktische Fahrradprüfung beim Polizisten Herrn Sengstock absolvierten. Anschließend durften sie in kleinen Gruppen mit dem Fahrrad eine Runde in der Verkehrswirklichkeit drehen. Sie wurden dabei begleitet von zwei Polizisten und zwei Eltern, Herrn Kaiser und Frau Damböck, die sich dankenswerterweise dafür Zeit genommen hatten.

2_3

Kombiklasse 2_3 mit Lehrerin Jutta Geier

1

Klasse 1a mit Lehrerin Martina Allertseder

Klasse 1b mit Lehrerin Gabriele Fischhold

4

Klasse 4 mit Lehrerin Ingrid Blöchl

3

Klasse 3 mit Lehrerin Klaudia Schießl

Drucken