Klasse 4

Kinder für Technik begeistert

Kinder für Technik begeistert

"Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg kommen." So hielten es die Viertklässler der Grundschule Dietersburg. Da das normalerweise für die vierte Jahrgangsstufe angedachte Projekt "SET - Schüler entdecken Technik" dieses Schuljahr an der Schule schwierig zu organisieren war, fuhren die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse am Montag, den 16.05.22, eben ins Technikhaus Arnstorf (TfK - Technik für Kinder).

Dort durfte die eine Hälfte der Klasse einen "Wasserwächter" zusammenbauen. Dieser warnt ab dem kleinsten Tropfen vor überlaufenden Waschbecken oder leckenden Wasch- oder Spülmaschinen.

TFK 1 TFK 2 TFK 3

Die andere Hälfte der Klasse philosophierte in der Zwischenzeit mit Frau Stöttner rund um die Frage "Wo beginnt Technik?".

TFK 4

Frau Steiger von der Firma Rematec, die den Tag für die Klasse nicht nur organisiert, sondern auch gesponsort hat, spendierte den Kindern in der Pause leckere Butterbrezen. Danach tauschten die Gruppen. Alle die vorher mit den Werkzeugen geschraubt und gebaut hatten durften nun ihre Gedanken um die Technik kreisen lassen und umgekehrt.

TFK 5

Ausflug am Welttag des Buches

Ausflug am Welttag des Buches

Für die vierte Klasse gab es am 2. Mai nicht nur die Übertrittszeugnisse, sondern auch eine Fahrt nach Pfarrkirchen. Nach einer interessanten Führung in der Stadtbücherei Pfarrkirchen, besuchte die Klasse anlässlich der Buch-Gutschein-Aktion mit dem Welttagsbuch "Ich schenk dir eine Geschichte" die Buchhandlung Böhm. Dort erfuhren die Kinder Wissenswertes über den Buchhandel, nahmen an einem Quiz teil und bekamen schließlich das Buch "Ivo, Samo und der geheime Hexensee" geschenkt. Dieses Buch liest die Klasse als Lektüre und bearbeitet dazu ein Lesetagebuch. Mit einem Eis aus der Eisdiele und einem Besuch beim Spielplatz wurde der Ausflug abgerundet.

Buch

Radfahrausbildung in der Jugendverkehrsschule

Schon zu Beginn des Schuljahres 21/22 war die vierte Klasse mit ihrer Lehrerin Ingrid Blöchl an der Jugendverkehrsschule, wo die Kinder bereits am 01.10.21 die praktische Fahrradprüfung beim Polizisten Herrn Sengstock absolvierten. Anschließend durften sie in kleinen Gruppen mit dem Fahrrad eine Runde in der Verkehrswirklichkeit drehen. Sie wurden dabei begleitet von zwei Polizisten und zwei Eltern, Herrn Kaiser und Frau Damböck, die sich dankenswerterweise dafür Zeit genommen hatten.

4

Klasse 4 mit Lehrerin Ingrid Blöchl

Drucken