Sperrung der St 2112 zwischen Benk und Pfarrkirchen

Das Staatliche Bauamt Passau hat mitgeteilt, dass ab kommenden Montag, den 1. August, bis voraussichtlich 2. September, die Staatsstraße 2112 zwischen dem Landkreisbauhof Benk und nördlich Zoo Hohlweg neu asphaltiert wird.

Außerdem müssen noch mehrere Leitungskreuzungen bei Benk aufgrund des Geh- und Radwegbaus erstellt werden. Die St 2112 muss daher im vorgenannten Zeitraum komplett gesperrt werden.

 

Die Umleitung erfolgt über Pfarrkirchen – Waldhof - Hiening – Benk (B 388, St 2109, PAN 16, St 2608).

 

Die derzeitige halbseitige Sperrung der St 2112 mit Ampelregelung für den Bau des Geh- und Radweges endet mit dem Beginn der Vollsperrung.

Während der Vollsperrung wird auch der Geh- und Radweg komplett asphaltiert. Nach der Aufhebung der Vollsperrung sind evtl. noch Restarbeiten am Geh- und Radweg mit nur noch geringem Eingriff in den Straßenverkehr auszuführen.

Drucken